Schwerpunkte – apparative Möglichkeiten


Neurologie

  • Behandlung aller Erkrankungen aus dem neurologischen Fachgebiet
  • Langjährige Erfahrungen mit der Rehabilitation nach Schlaganfällen und Schädelverletzungen in Zusammenarbeit mit Neuropsychologie, Logopädie, Ergotherapie und Krankengymnastik
  • Klinische Geriatrie
  • Spezielle Erfahrungen mit der seltenen Chorea Huntington
  • Apparative Untersuchungen mit Elektromyographie, Elektroneurographie, evozierten Potentialen, Elektroenzephalographie, Dopplersonographie, ambulanter Lumbalpunktion
  • Behandlung der diabetischen Polyneuropathie und anderer Erkrankungen mit dem „HiTop®“-Gerät

Psychiatrie

  • Behandlung aller Erkrankungen aus dem psychiatrischen Fachgebiet
  • Spezielle Erfahrungen mit psychischen Störungen bei organischen Vorschädigungen am Gehirn (s.o.)
  • Klinische Geriatrie
  • Beratung, Indikationsstellung und Vermittlung zu den verschiedenen Psychotherapieformen
  • Autogenes Training
  • Lichttherapie